Rocket League - interne Turniere

Mehrmals in der Woche finden die internen Turniere statt.
Die Termine können dem
Event-Kalender und der Willkommens-Nachricht im TeamSpeak entnommen werden.

Es gibt kein festes Format. Von Spielmodus über Team-Größe bis hin zu Mutatoren ist alles möglich, wobei regelmäßig zwischen normal und spezial gewechselt wird.
Bis auf Weiteres wird jeden Donnerstag das interne Turnier als normales 2on2 ausgetragen.

Die gesamte Organisation (Anmeldung, Brackets, Ergebnismeldung) läuft über Battlefy. Es ist daher notwendig, sich dort einen Account anzulegen.

Jedes Member und jeder Rekrut können an den internen Turnieren teilnehmen. Nur in Ausnahmefällen werden auch Gäste zugelassen.
Sofern nicht anders angekündigt, können sich sowohl Teams als auch Einzel-Spieler anmelden. Letztere werden dann per Zufall in Teams aufgeteilt.

Als Bracket kommt in der Vorrunde vorwiegend das Schweizer System (2 Spiele per Match) zum Einsatz, welches 4 Spiele garantiert.
Die Besten (etwa die Hälfte aller Teilnehmer) spielen danach in der Finalrunde, die als KO-System (Bo3) ausgetragen wird.

Vor und während des Turniers ist der bzw. sind die Veranstalter im TeamSpeak, in der Tournament-Section, zu finden.
Dort stehen auch Räume zur Verfügung, wo man sich während der Spiele aufhalten kann.

Jeder Spieler erhält My.Coins entsprechend der End-Platzierung. Darüber hinaus erhalten die Spieler der Top-3-Teams Punkte für die Wertung “Spieler des Monats“. Beides gilt nicht für Gäste.

Da wir bei den internen Turnieren “unter uns” sind, herrscht auch stets ein lockeres Klima. Dennoch ist es jedem selbst überlassen, wie ernsthaft er/sie im Spiel agiert, denn letztendlich ist es nunmal auch ein Wettbewerb. Allerdings sollte Toleranz gewährt werden (z. B. bei Verbindungsproblemen).

Wir sind jederzeit offen für Kritik und Vorschläge, denn die internen Turniere werden schließlich für euch veranstaltet.

Im Forum gibt es dafür einen Beitrag, in dem ihr euer Feedback abgeben könnt.