Dieses Thema enthält 6 Antworten und 6 Teilnehmer. This post has been viewed 146 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anonym vor 1 Jahr, 5 Monate. This post has been viewed 146 times

  • Autor
    Beiträge
  • #2278

    Anonym
    • Level 1
    • Beiträge:1
    • Antworten:0
    • Gesamt:1

    Liebe Daddler,
    ist unter euch ein wahrer Airdribble Meister mit X-Box Controller unterwegs, der vielleicht ein paar Belegungstipps der Tasten geben kann?
    Im Internet findet man viel, aber ich würde es bevorzugen eure Erfahrungen auszuprobieren um in der Luft was zu reißen.

    Vielen Dank schonmal

    #2288

    Anonym
    • ★★
    • Level 2
    • Beiträge:0
    • Antworten:5
    • Gesamt:5

    Wenn ich mit dem xbox gerät klarkommen würde dann wäre es die selbe Tastenbelegung:

    L1 – Airroll/Powerdrift
    R1 – Sprachchat
    X – Jump
    O – Boost
    ^ – Ballcam ein/aus

    Stickbelegung und r2 / l2 ist standart

    #2297
    Takamisakari
    Takamisakari
    Keymaster
    • ★★★★
    • Level 4
    • Beiträge:98
    • Antworten:84
    • Gesamt:182

    A – nach hinten schauen
    B – Zurücksetzen (Training)
    X – Boost
    Y – Ballkamera an/aus
    L1 – Airroll/Powerdrift
    R1 – Jump
    L2 – Bremse
    R2 – Gas
    LS – Item verwenden (Rumble)
    RS – Ergebnisse anzeigen

    Hintergrund meiner Belegung ist, dass die wichtigsten Funktionen mit separaten Fingern zu bedienen sind, allen voran die Daumen (LS/RS) und Zeigefinger (L1/R1). Ich hatte auch andere Belegungen probiert und festgestellt, dass Boost/Jump keine Option für L1 sind, da die linke Hand durch das Lenken immer beschäftigt ist, dass Präzision auf L1 nicht wirklich möglich ist.

    #2330
    Kianisha
    Kianisha
    Teilnehmer
    • Level 1
    • Beiträge:0
    • Antworten:2
    • Gesamt:2

    Kann mich den anderen auch nur anschließen. Spiele seit neusten aktiver und mit dieser “Freestyle Belegung” und habe nur diese Dinge geändert:

    LB – Airroll
    Powerdrift – Viereck
    Ergebnisliste – RB

    #5842
    Darkspear
    Darkspear
    Teilnehmer
    • ★★
    • Level 2
    • Beiträge:5
    • Antworten:6
    • Gesamt:11

    wie könnt ihr so fahren dass doch voll die umgewöhnung von der standartbelegung vom xbox kontroller

    #5853
    Takamisakari
    Takamisakari
    Keymaster
    • ★★★★
    • Level 4
    • Beiträge:98
    • Antworten:84
    • Gesamt:182

    Man hat sich nach einigen Tagen größtenteils umgewöhnt. Anfangs empfehle ich das Spielen gegen die KI (am besten im Saison-Modus).

    Seit dem ich den Razer Sabertooth habe, verwende ich left und right Airroll (kann ich nur empfehlen, da man für die Kontrolle in der Luft alle 3 Achsen gleichzeitig bedienen kann und es dadurch viel einfacher ist). Demzufolge habe ich die Tasten nochmal umbelegt.

    A – nach hinten schauen
    B – right Airroll
    X – left Airroll
    Y – Jump
    L1 – Powerdrift
    R1 – Boost
    L2 – Bremse
    R2 – Gas
    LS – Item verwenden (Rumble)
    RS – Ergebnisse anzeigen
    D-Pad oben – Replay überspringen
    D-Pad rechts – Ballkamera an/aus (nur provisorisch zum Remappen)
    M1 (mapped Start) – Menü
    M2 (mapped Select) – Zurücksetzen (Training) und Replay speichern vormerken (gedrückt halten)
    M3 (mapped D-Pad oben) – Replay überspringen
    M4 (mapped D-Pad oben) – Replay überspringen
    M5 (mapped Y) – Jump (Alternative zur einfachen Handhabe, falls Daumen aktiv auf A, B oder X)
    M6 (mapped D-Pad rechts) – Ballkamera an/aus

    Die Tasten M1 und M2 sind hinten innen platziert. Die Tasten M3 bis M6 sind unten in zwei Wippschalter unterteilt, wobei M5 und M6 bequem zu drücken sind, während für M3 und M4 der Finger nach hinten bewegt werden muss.

    #6302

    Anonym
    • Level 1
    • Beiträge:0
    • Antworten:2
    • Gesamt:2

    Hey,

    also ich habe alles standartmäßig gelassen und es so gelernt.
    Ist halt eine sache für sich aber mit übung schafft man das !

    Übe einfach jeden Tag und irgendwann kommt der moment wo du das gewisse gefühl rausbekommst 🙂

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.