Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. This post has been viewed 93 times Es wurde zuletzt aktualisiert von Mav3 Mav3 vor 2 Monate, 2 Wochen. This post has been viewed 93 times

  • Autor
    Beiträge
  • #11439
    Takamisakari
    Takamisakari
    Keymaster
    • ★★★★
    • Level 4
    • Beiträge:98
    • Antworten:84
    • Gesamt:182

    Statt es mühsam über WhatsApp zu diskutieren …

    Zur Diskussion steht …
    … die frühzeitige Bekanntgabe des Termins.
    … eine Erhöhung des Preisgeldes.
    … das Ausdehnen auf 2 Turniere pro Monat.
    … das Staffeln der Preisgelder in Abhängigkeit der Teilnehmerzahl.

    Statt die Themen einzeln aufzugreifen, beschreibe ich nachfolgend das Gesamtkonzept, wie ich es mir vorstelle.

    Pro Monat finden 2 Turniere statt, um mehreren Spielern die passende Möglichkeit zur Teilnahme zu geben. Bei einem davon wird stets Poker TH gespielt, beim anderen rotieren die Spiele.

    Es werden mind. die nächsten 2 Turniere im Voraus angesetzt. Über das jeweils nächste Turnier wird ca. 2 Wochen vorher per E-Mail informiert (und ggf. einige Tage vorher nochmal, wenn das Spiel noch nicht bekanntgegeben wurde, wobei diese 2. E-Mail vllt. auch Standard für alle Turniere werden könnte).

    Für die Terminfindung gilt grundlegend der 2-Wochen-Rhythmus, wobei es auf Grund der etwas mehr als 4 Wochen langen Monate hin und wieder einen Abstand von 3 Wochen geben wird, womit aber auch auf Ferien und andere Sonderfälle (z. B. die GnB-LAN) reagiert werden kann.

    Eventuell kann auch erwogen werden, dass die Turniere nicht immer nur am Samstag Abend um 20:15 Uhr stattfinden, aber das müsste man im Rahmen einer Mitglieder-Besprechung/-Versammlung erörtern, ob es hier Handlungsbedarf gibt und, wenn ja, wie die neuen Termine gestaltet werden (ggf. Wochentage rotieren).

    Statt ein festes Preisgeld anzusetzen, erachte ich eine kleine Staffelung (lediglich 2 Größenordnungen) in Abhängigkeit der Turnier-Länge (basierend auf der Teilnehmerzahl) für sinnvoll. Wie sich diese gestaltet, hängt vorwiegend vom Spiel ab, da sich dadurch unterschiedlichste Turnier-System ergeben. Grundlegend würde ich 16 Teilnehmer als entscheidende Grenze ansetzen. Das bisherige Preisgeld verteilt sich natürlich auf 2 Turniere, kann aber auf Grund der Staffelung in der Summe höher ausfallen, womit wir auch den Ausgleich der entfallenen Turniere quasi mit abdecken. Dem Poker-Turnier würde ich jedoch etwas weniger zukommen lassen. Auf Grund der Staffelung und dem Vermeiden von Mikro-Beträgen werden nicht mehr die Top 8 belohnt.

    Poker TH:
    » 3 Runden bei mehr als 16 Teilnehmern (3 oder mehr Tische in Runde 1 (5+ Spieler pro Tisch); 2 Tische im Halbfinale; 1 Tisch im Finale)
    » 2 Runden bei bis zu 16 Teilnehmer (2 Tische in Runde 1 (bis zu 8 Spieler pro Tisch); 1 Tisch im Finale)
    » in Ausnahmefällen (weniger als 8 Teilnehmer) lediglich 1 Runde
    » Staffelung normal: 20/15/10/5/5/5 = 60
    » Staffelung reduziert: 15/10/5/5 = 35

    Spiele, die im KO-System ausgetragen werden:
    » mit bis zu 16 Teilnehmern ergeben sich bis zu 3 Runden
    » bei mehr als 16 Teilnehmern gibt es 4 oder mehr Runden
    » ggf. bietet sich auch Double Elimination an, vor allem wenn die Runden relativ schnell gespielt werden können
    » Staffelung normal: 25/20/15/10/5/5/5/5 = 90
    » Staffelung reduziert: 20/15/10/5 = 50

    Bei anderen Turnier-Systemen können diese beiden als Anhaltspunkt zur Gestaltung der Staffelungen dienen.

    Das Preisgeld beläuft sich dementsprechend auf 85 € bis 150 € pro Monat, was auch im einst gesteckten Rahmen (Zitat laut Website: “… und das Preisgeld wird sich immer auf ca. 50-150 € belaufen.”) liegt.

    Um nun auch damit loslegen zu können, bietet sich auf Grund der Kurzfristigkeit Poker TH an. Die 2-wöchige Ankündigungsfrist kann allerdings nicht eingehalten werden, wenn wir noch ein 2. Turnier im Januar veranstalten wollen. Insofern sollten wir dieses quasi sofort ankündigen. Als Termin habe ich den 13. auserkoren. Das nächste findet dann am 27. statt, wobei wir im Lauf der nächsten Woche das Spiel dafür festlegen sollten. Zumindest so könnten wir ins Jahr starten. Wenn sich die Premium-Turniere vielleicht doch noch in eine andere Richtung verändern sollten, so haben wir zumindest Zeit dazu.

    #11441

    Anonym
    • ★★
    • Level 2
    • Beiträge:4
    • Antworten:3
    • Gesamt:7

    Kein Fan von Poker 😀
    Weiss nicht wie das bei denn anderen ist.

    Fand das Systeme gut mit 1 mal pro Monat jedoch sollte man es an einem Sonntag machen und nicht an einem Samstag da mehr da sind. Zudem einem Fixen Termin machen jeden Letzten Sonntag im Monat zum Beispiel.

    #11454
    Takamisakari
    Takamisakari
    Keymaster
    • ★★★★
    • Level 4
    • Beiträge:98
    • Antworten:84
    • Gesamt:182

    Auch Poker könnte sich abwechseln bzw. man könnte auch 2 Mal im Monat das gleiche Spiel spielen.
    Mein Hauptgrund für 2 Turniere pro Monat ist einfach die terminliche Flexibilität, da nicht jeder immer an diesem einen Termin kann, den wir ansetzen.

    Das mit Sonntag ließe sich einrichten, da wir ja inzwischen jeden 2. Sonntag keine Besprechungen mehr machen.

    Die obige Staffelung habe ich für Januar nun erstmal so übernommen.
    Von Ben kam diesbezüglich der Einwand, dass 16 zu hoch gegriffen sei und es auf 8 reduziert werden sollte, da die Teilnehmerzahl bislang selten (nie?) so hoch war.
    Dies habe ich, auch angesichts der Tatsache, dass ohnehin noch Preisgeld “offen” ist, auch für die kommenden beiden so übernommen.

    #12127
    Takamisakari
    Takamisakari
    Keymaster
    • ★★★★
    • Level 4
    • Beiträge:98
    • Antworten:84
    • Gesamt:182

    Nachdem das 10. Premium-Turnier 3 mal mangels Teilnehmern ausgefallen ist (2 x Samstag und 1 x Dienstag), stelle ich mal das allgemeine Interesse in Frage.

    Das Minimum hatte ich einst auf 5 Teilnehmer gesetzt, um der Höhe des Preisgeldes gerecht zu werden und alle vorgesehenen Platzierungen entlohnen zu können.

    Einen 4. Versuch habe ich noch nicht unternommen, tendiere nun aber dazu noch eine absolut minimale Staffelung des Preisgeldes zu ergänzen und bereits mit 3 Teilnehmern zu starten.

    —-

    Des Weiteren möchte ein passives Mitglied keine Benachrichtigung mehr bzgl. der Premium-Turniere.

    Wie wollen wir da vorgehen?
    Momentan ist es so, dass ich zum Versenden der E-Mail alle Mitglieder selektiere und einige, die kein Mitglied (mehr) sind, rausnehme.
    Anhand einer Liste könnte ich so auch mit jenen Mitgliedern verfahren. Die Frage ist nur, wo diese Liste geführt wird.
    Oder gibt es sogar eine Möglichkeit, dies direkt in den Mitgliedsdaten festzuhalten, was sich dann auch in der Übersicht äußert?

    #12135
    Mav3
    Mav3
    Keymaster
    • ★★★
    • Level 3
    • Beiträge:12
    • Antworten:14
    • Gesamt:26

    Ja habe das mitbekommen, dass die Teilnehmerzahl rapide zurück gegangen ist.

    Vielleicht sollten wir das nächste Turnier etwas mehr ankündigen und ggf. ein Spiel auswählen, welches für jeden Interessant wäre? (= Minigolf?)

    Ich muss heute Nachmittag die komplette Buchhaltung machen. Werde dann auch alle Mitglieder auf Webling aktualisieren, sodass du die Mitgliederliste nach Mitgliedschaftsart sortieren kannst und demnach die häkchen setzt.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.