#5213

Anonym
  • ★★
  • Level 2
  • Beiträge:1
  • Antworten:7
  • Gesamt:8

Bewerbung als Trialvisor UND Trainer für den RL-Squad

Da ich mich für zwei Posten gleichzeitig bewerbe gibt es vom Trainer-Thread nur einen Link hierher um Doppeltpostings zu vermeiden.

Name: Thomas
Alter: 29
Beruf: Rettungssanitäter, studierter Biologe und Steuerrechtler
Herkunft: Nähe Friedrichshafen, Bodensee, Baden-Württemberg
Rocket-League seit: Januar 2016
Spielstunden: Mit Main und Smurf insgesamt ca. 600h
Rang: GC (Season 3), ~Allstar (Season 2)

Gründe:
Seit ich angefangen habe RL zu spielen wurde mein Spiel von einem hohen Maß an Selbstreflexion begleitet. Als Autodidakt hab ich es in meinen ersten 300 Spielstunden in die blauen Ränge geschafft. Vor dem Patch, welcher die Ränge gebufft hat. Zur Hilfe standen mir nur einige Videos von “Team Rocket”. Die Pro-Scene habe ich nicht großartig verfolgt. Später bin ich über den Clan bpG an Freunde geraten, mit denen ich in vielen Sparringsmatches nennenswerte Fortschritte erzielen konnte. Insbesondere der Blick andere zu korrigieren und Fehler aufzudecken (sowohl bei mir als auch bei meinen Mates) war immer gern gesehen und für einige hilfreich. Einige hier im Clan durften schon während meiner Trialzeit mit dieser Eigenschaft in Kontakt geraten sein. Mit Ehrgeiz und dem richtigen Maß an Selbstkritik konnte ich diese Season den GC-Rang erreichen, auch wenn ich für mich noch sehr viel Potential nach oben sehe. Meine Kompetitive Zeit wird jedoch noch kommen. Zuerst möchte ich mich auf das Trainieren von Anderen konzentrieren. Das macht mir Spaß und ich denke Bedarf existiert allemal.

Ich habe gerne Kontakt mit Spielern jedweder Couleur und jedes Skill-Niveaus. Als Trialvisor könnte ich ein Bild von den Neulingen bekommen und gleich Trainingsteams formieren. (Sofern daran Interesse besteht). Für den Trainingsbereich schweben mir schon einige Ideen vor, die ich gerne umsetzen will. Da ich mich gerne mehr im Clan engagieren wollte erscheint mir eine Kombination aus Trialvisor und Trainer nur logisch.

Über Mich: Ich nehme kein Blatt vor den Mund. Das ist gut, wenn man mich kennt. Manchmal führt das zu – ich sage mal – Reibereien. Ich polarisiere. Man kommt mit mir klar oder man geht mir aus dem Weg. Bisher sieht das alles hier ganz gut aus, aber diese Eigenschaft ist bei mir nicht von der Hand zu weisen. Ich habe hohe Erwartungen an mich und im Training habe ich auch diese an Andere. Wer das zu schätzen weiß wird profitieren, andere werden damit nicht zurecht kommen. Ansonsten bin ich ein umgänglicher Typ, lache gerne und liebe Trashtalk. Kennenlernen hilft wohl am meisten.

Gerne erzähle ich später auch aus meinen bisherigen Trainingserfahrungen hier bei My.Con. Soweit ich weiß liegen schon 1-2 Empfehlungen für mich vor :). Daher hoffe ich auf positive Rückmeldung für mein Anliegen.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas